CaniPur senior Hundefutter Nahrungszusatz Vitalität im alter 500g

€24,90
inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
 
  Lieferzeit: 5 Tage
CANIPUR - senior
Ergänzungsfuttermittel für Hunde
CANIPUR - senior für eine vollwertige Basisversorgung für Vitalität im Alter.

Anwendung

CANIPUR - senior bietet eine umfassende und ausgewogene Versorgung des alternden Hundes mit Antioxidantien, Energieträgern, Proteinen und Aminosäuren sowie Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Diese Nähr- und Wirkstoffe üben eine regenerierende und schützende Funktion auf den Organismus aus, wodurch der Hund bis ins hohe Alter gesund, aktiv und verspielt bleibt.

Analytische Bestandteile

Rohprotein 32,7 %
Rohfett 3,4 %
Rohfaser 2,7 %
Rohasche 21,2 %
Calcium 5,3 %
Phosphor 1,7 %
Natrium 1,1 %
Magnesium 0,7 %
Kalium 0,6 %

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin A 100.000 I.E
Vitamin D3 10.000 I.E.
Vitamin E 2.000 mg
Vitamin K 5 mg
Vitamin B1 30 mg
Vitamin B2 75 mg
Vitamin B6 30 mg
Vitamin B12 1.000 mcg
Vitamin C 1.000 mg
Biotin 500 mcg
Beta-Carotin 200 mg
Folsäure 200 mg
Niacin 200 mg
Calcium-D-Pantothenat 200 mg
Cholinchlorid 5.000 mg
Eisen 300 mg
Jod 5 mg
Kupfer 50 mg
Mangan 100 mg
Zink 500 mg
Molybdän 5 mg
Selen 5 mg
Darmflorastabilisatoren
Enterococcus faecium 2 x 10E10 KBE

E672 Vitamin A, E671 Vitamin D3, Vitamin E als all rac-alpha-Tocopherylacetat, Vitamin B1 als Thiaminmononitrat, Vitamin B2 als Riboflavin, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, Vitamin B12 als Cyanocobalamin, Vitamin C als L-Ascorbinsäure, Biotin als D-(+)-Biotin, E1 Eisenaminosäurechelat Hydrat, E2 Kaliumjodid, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, E5 Manganaminosäurechelat Hydrat, E6 Zinkaminosäurechelat Hydrat, E7 Natriummolybdat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 4b1705 Enterococcus faecium NCIMB 10415.

Zusammensetzung

Gelatine, Weizenkleie, Dextrose, Muschelkonzentrat, Sojaproteinkonzentrat, Calciumcarbonat, Bierhefe, Dicalciumphosphat, Chondroitinsulfat 2 %, Natriumchlorid, Magnesiumoxid, Sonnenblumenöl

Verwendungshinweise

Kleine Hunde ( 4-15 kg): 5-20 g pro Tag
Mittlere Hunde (16-39 kg): 20-40 g pro Tag
Große Hunde (40-80 kg): 40-80 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen. Aufgrund des höheren Gehalts an Vitamin D3 und Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.

Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum erfolgen. Eine ganzjährige Fütterung ist problemlos und verbessert die Resultate.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Mineralstoffe und Vitamine sind unerlässlich für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels. Besonders in Zeiten mit einem erhöhten Vitamin- und Mineralstoffbedarf ist der Zusatz dieser lebensnotwendigen Vitalstoffe erforderlich, um Mangelerscheinungen und Erkrankungen vorzubeugen.

Antioxidantien, zu welchen die Vitamine C und E, das Provitamin Beta- Carotin sowie Selen zählen, sind die wichtigsten Schutzstoffe gegen vorzeitiges Altern. Sie bilden einen natürlichen und äußerst wirksamen Schutz gegen hochgradig aggressive Sauerstoffverbindungen („freien Radikale“), die Zellmembran und Zellen zerstören können. Die Folgen sind u.a. erhöhte Infektionsanfälligkeit, Herz- und Kreislauferkrankungen, Hautveränderungen, frühzeitiges Altern sowie letztendlich durch die Fehlsteuerung in den betroffenen Zellen auch Krebs. Daher ist eine regelmäßige und ausreichende Zufuhr von Antioxidantien der Schlüssel für ein gesundes und vitales Alter.

Proteine und Aminosäuren sind die wichtigsten Bausteine bei der Erneuerung der Körpersubstanz. Da jedoch im Alter die Eiweißspeicher verringert werden, stehen dem Hund bei erhöhtem Bedarf durch Krankheit, starke körperliche Belastung oder Stress keine Reserven für eine entsprechende Regeneration mehr zur Verfügung. Deshalb ist die regelmäßige Zufuhr an biologisch hochwertigen Proteinen und Aminosäuren für den Aufbau und Erhalt der Körpersubstanz beim älteren Hund besonders wichtig. Das Zusammenspiel der Aminosäuren aus der Gelatine mit den Glykosaminoglykanen des Muschelkonzentrats, welche in ihrer Zusammensetzung dem Gerüsteiweiß bzw. der Grundsubstanz des Gelenkknorpels entsprechen, bewirkt eine verstärkte Regeneration der Gelenke. Dadurch wird die Beweglichkeit sowie Leistungsfähigkeit des Hundes nachhaltig verbessert und die Schmerzhaftigkeit bei bestehenden Gelenkveränderungen (Arthrosen, HD) verringert sich spürbar.

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente müssen regelmäßig und in ausreichender Menge dem Organismus zugeführt werden. Ältere Hunde haben nicht nur einen höheren Bedarf an solchen Biostoffen, sondern sie können diese auch nicht mehr so gut speichern. Daher kann bereits die kurzfristige Unterversorgung mit einem einzigen Biostoff die Effektivität des Stoffwechsels erheblich einschränken und somit zur Beeinträchtigung einzelner oder mehrerer Organsysteme (Herz- und Kreislaufinsuffiziens, Nierenversagen, Leberschäden, Arthrosen, Verdauungsstörungen, Hautund Fellveränderungen etc.) führen. Die sich daraus ergebenden Belastungen für den Gesamtorganismus können den Alterungsprozess zusätzlich beschleunigen.

Zuletzt angeschaut

Zuletzt angeschaute Artikel löschen